zum Inhalt springen

Prof. em. Dr. Manfred Alexander

 

Geboren wurde Manfred Alexander 1939 in Paderborn. Nach dem Abschluss des Studiums der Germanistik und Geschichte arbeitete Manfred Alexander von 1964 bis 1967 als wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Osteuropäische Geschichte der Universität zu Köln, wo 1968 die Promotion erfolgte. Zwischen 1967 und 1971 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Ostkolleg der Bundeszentrale für politische Bildung in Köln tätig. 1971 wechselte er zum Seminar für Osteuropäische Geschichte der Universität zu Köln als wissenschaftlicher Assistent. 1976 erfolgte die Habilitation in Köln. Er wurde 1983 zum Professor ernannt und 2005 emeritiert, ist aber nach wie vor prüfungsberechtigt für Promovenden.

Kontakt

Historisches Institut
Abteilung für Osteuropäische Geschichte
Aachener Str. 197-199
50931 Köln

Tel.:  0221-470 2445
Fax: 0221-470 5127

 

alexander(at)uni-koeln.de

Sprechstunde

Nach Vereinbarung

Publikationen